Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

Prophylaxe

Zur zahnmedizinische Prophylaxe gehören alle die vorbeugenden Behandlungsmaßnahmen, welche die Entstehung oder Verschlimmerung von Krankheiten der Zähne oder des Zahnhalteapparates verhindern sollen.

Allen weiteren vorbeugenden Maßnahmen voran stehen regelmäßige Kontrolluntersuchungen um mögliche Schäden an den Zähnen oder den Halteapparaten frühzeitig erkennen zu können.

Da unser Zahnfleisch durch den alltäglich "Ansturm" einer Vielzahl von Bakterien (Zahnbelag) ausgesetzt ist, ist eine mindestens einmal jährliche professionelle Zahnreinigung zur Gesunderhaltung des Zahnfleisches empfehlenswert. Diese beinhaltet neben dem Entfernen des Zahnsteins (dies bezahlen einmal jährlich die gesetzlichen Krankenkassen) auch das Entfernen feinster Verfärbungen. Die Zähne werden zum Abschluss der Behandlung poliert um einem erneuten Anhaften von Beläge vorzubeugen.